rueckenmassagegeraet

Ein Rückenmassagegerät für die kleine Erholung zwischendurch

Lohnt sich ein Rückenmassagegerät?

Man kennt es: Bürostuhlarbeit, den Einkauf tragen, mit den Kindern oder Haustieren spielen, Sport und schlecht schlafen – da ist der Rücken schnell verspannt. Nicht jederzeit ist ein Massage Therapeut oder in dieser Hinsicht begabtes Familienmitglied zugegen. Oftmals reichen auch wenige Minuten der Erwärmung und Rotation, um die Schmerzen zu beseitigen. Die einfache Lösung lautet: ein Rückenmassagegerät kaufen.

Wie funktioniert ein Rückenmassagegerät?

Ein Rückenmassagegerät massiert den Rücken auf verschiedene Weisen mit Massageköpfen, Infrarot, Vibration, Druck und Wärme.
Renphos handgehaltenes Rückenmassagegerät für 39,99€ massiert den Rücken mit 3600 Impulsen pro Minute. Man kann zwischen fünf Massageköpfen wählen. Einmal Laden entspricht 140 Minuten Massage.

Welche weiteren Massagegeräte gibt es?

Es gibt Shiatsu-, Infarot-, Kompressions-, Wärme- und Vibrationsmassagegeräte. Während Shiatsu Massagegeräte in kreisenden Bewegungen mit sanftem Druck die Muskeln lockern, entspannen Vibrationsgeräte mittels der hohen Vibrationsfrequenz. Infarotmassagegeräte lockern durch Wärme. Das ​​Renpho Nacken & Schultermassagegerät mit Wärme bietet neben der Shiatsu auch die Infrarot-Massage zur Auswahl. Das Renpho Beinmassagegerät arbeitet auch mit Luftkompression.
Neben den verschiedenen Massagetypen gibt es auch Gerätetypen in verschiedenen Varianten. Neben dem multifunktionalen Massagekissen gibt es den Massagestuhl, die Massagepistole, Beinmassagegeräte, das Fußmassagegerät und das Nacken- & Rückenmassagegerät.